Contact Information

Es ist absolut nichts falsch daran, sich nach einer makellosen Haut, einem perfekten Körper mit ansprechenden Kurven oder sogar einem wunderschönen, umwerfenden Hals zu sehnen. Denn wer würde nicht gerne den Kopf umdrehen und die Leute nur wegen ihres Aussehens in Erstaunen versetzen? Das Gefühl ist immer großartig, um es gelinde auszudrücken. Leider gehen die Leute oft an extreme Grenzen und verletzen sich im Namen des guten Aussehens.

Mit mehr als genug chirurgischen Eingriffen, die Ihnen zu Hilfe kommen und Ihnen Ihr gewünschtes Aussehen verleihen, sollten riskante Eingriffe, die mit schlimmen Nebenwirkungen einhergehen, nicht wirklich eine Option sein. Wenn Sie also zufällig einen schlaffen Hals haben, der Sie stört, vergessen Sie teure Cremes und andere Verfahren, die Ihnen mehr schaden als nützen können. Ziehen Sie einfach eine Halsstraffung in Betracht.

Der Operationsprozess

Es ist eine Schönheitsoperation wie jede andere. Das bedeutet, dass es Ihnen ein jugendliches Aussehen garantieren kann. Es umfasst drei Prozesse, sodass Sie sich nach längerer Beratung mit Ihrem plastischen Chirurgen für einen entscheiden können.

• Platysmaplastik – Ideal für Menschen mit Halsbändern. Es strafft die Haut um den Hals und beseitigt zusätzliche Fältchen.
• Zervikoplastik – Ideal für Menschen, die schlaffe Haut am Hals vollständig entfernen möchten.
• Fettabsaugung – Verleiht dem Hals ein definiertes Aussehen, indem zusätzliches Fett im oder um den Hals entfernt wird.

Kosten

Es gibt mehrere Faktoren, die normalerweise die Kosten des Operationsprozesses bestimmen. Möglicherweise müssen Sie Tests durchlaufen, die ergeben können, dass Sie mehrere Verfahren durchlaufen müssen, um Ihr gewünschtes Aussehen zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie auch ein Facelifting in Betracht ziehen. All diese Faktoren werden auf die eine oder andere Weise die Kosten des Verfahrens erhöhen. Aber wenn alles gesagt und getan ist, erwarten Sie zwischen 3200 und 10.000 US-Dollar.

Share:

administrator